T³ - TableTop Turniere
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
  

Anmelden mit Nickname/ID und Passwort (Passwort vergessen?).
Partnerlink
Folge uns:facebooktwitterrss | supportKontakt

The Big MaC IV - Turnierablauf und Wertung

Die Startgebühr von 10 Euro könnt ihr auf folgendes Konto überweisen:

Raphael Wresch
Sparkasse Münsterland Ost
KtoNr. 0135 732 758
BLZ 400 501 50
Verwendugszweck: The Big MaC IV bzw. The 40 MaC IV + Name

Natürlich könnt ihr auch an beiden Turnieren teilnehmen, dass ich gar kein Problem.
Alle Teilnehmer, die bis zum 16.04.2012 23:59 Uhr pünklich überwiesen haben, bekommen von mir eine Getränkemarke. Diese könnt ihr am Turniertag gegen eines der folgenden Getränke kostenlos umtauschen:
- Bier Brinkhoff 0,3 l
- Coca Cola 0,3 l
- Fanta 0,3 l
- Sprite 0,3 l
Die Abendkasse ist 2,- teurer und ihr habt das Gratisgetränk nicht mit dabei.

Für 5 Euro könnt ihr euch eine Kaffeeflat holen.

Ich bräuchte für die Anmeldung an der Wache euren Vor- und Zunamen und eure Personalausweisnummer bis zum Mittwoch vor dem Turnier (auch wer nur zugucken möchte). Dies könnt ihr mir an rawr008@gmx.de schicken.

Sollte ich die Daten nicht haben, kommt ihr trotzdem rein. Das wird dann so aussehen das ihr von mir von der Wache abgeholt werdet und einen Besucherschein ausfüllen müsst. Dann gibt ihr euren Personalausweis oder Reisepass an der Wache ab und wenn ihr die Kaserne verlassen wollt, dann tauscht ihr den Besucherschein gegen euren Personalausweis bzw. Reisepass zurück.

Nochmals: Jeder, der mitspielen oder zuschauen möchte kommt rein, auch wer sich sehr spontan entschließt. Was vorher gelaufen war, war so nicht richtig.

Solltet ihr keinen Personalausweis oder einen abgelaufenden haben, so könnt ihr nicht am Turnier teilnehmen und kommt nicht in die Kaserne rein. (Reisepass, der noch nicht abgelaufen ist, würde notfalls auch funktionieren oder ihr bringt einen vorläufigen Personalausweis mit).

Veranstaltungsort:
UHG
Lützow-Kaserne
Lützowstraße 1a
48157 Münster

Fotographieren ist in der Kaserne verboten.

Der Besitzer der UHG bietet allen Teilnehmern und Besuchern ein besonderes Angebot, welches nur für die Turneirtage zusätzlich zur normalen Karte gibt. Ich weise nochmals darauf hin, dass es sich bei der UHG um eine Gaststätte handelt. Eigene Getränke oder Verpflegung ist dort unerwünscht.

- Currywurst + Pommes + Majo oder Ketchup = 4,- Euro
- XXL Hamburger + Pommes + Majo oder Ketchup = 4,- Euro
- XXL Cheesburger + Pommes + Majo oder Ketchup = 4,- Euro

- Bier Brinkhoff 0,3 l = 1,30 Euro
- Weizen 0,5 l = 2,20 Euro
- Cola, Fanta, Sprite 0,3 l = 1,50 Euro


Zeitplan:

Samstag:
09.00 Uhr Begrüßung/Einschreibung
09.45 - 12.015 Uhr 1. Runde
12.15 - 13.00 Uhr Mittagspause
13.00 - 15.30 Uhr 2. Runde
16.00 - 18.30 Uhr 3. Runde

18.45 Siegerehrung

Pokale gibt es für die drei erstplatzierten Plätze.

Bemalwertung/WYSIWYG:

Es gibt keinen Bemalzwang, aber es werden 10 Turnierpunkte nach prozentualer Bemalung der Armee vergeben. Figuren / Einheiten zählen als bemalt, wenn sie mindestens 3 verschiedene Farben enthalten und gebased sind. (Schwarz zählt hierbei nicht als Farbe dazu.)

Gesamtturnierpunkte (incl Softpoints): 70
- 60 Punkte für die 3 Spiele
- 10 Punkte für komplette Bemalung + gebased.

Spielablauf und Armeeliste:

Nach der Seitenwahl stellen beide Spieler ihre Armeen dem anderen vor. Dabei sind die Einheiten und Modelle mit der sichtbaren Ausrüstung/Male/Disziplinen anzugeben.
Nach dem Spiel wird dem Spielpartner, wenn er es wünscht, eine Armeeliste übergeben.
In der Armeeliste sind alle Einheiten und Charakter eindeutig kenntlich zu machen, z.B. Ordensritter lila Lanzen haben das Kampfbanner, Ordensritter orange Lanzen haben das Stahlbanner usw.

Jeder Spieler ist für die Richtigkeit seiner Armeeliste selber verantwortlich!
Ausreden wie "Das Armeebuch ist neu." oder "Das habe ich doch nicht mit Absicht getan..." (das unterstellt niemand-wenn dem so wäre, muß es die rote Karte geben) gelten nicht.
Bei Unstimmigkeiten in der Armeeliste wird die Orga die bisherigen Spielergebnisse der „Schwere“ des Verstoßes anpassen. Danach kann durch den Spieler eine Anpassung der Armeeliste für den Rest des Turniers stattfinden, wobei diese natürlich nur mittels in dem Moment vorhandenen Figuren stattfinden kann - in diesem Fall gilt allerstrengstes Proxverbot.

Wichtiger Hinweis für Nicht-Volljährige
Bitte bringt zum Turnier eine Einwilligungserklärung Eurer Eltern bzw. Erziehungsberechtigten mit und gebt diese bei der Orga am ersten Tag ab.


Sammelpunkte:

Beim The Big MaC und The 40 MaC handelt es sich um eine Turnierreihe welche aus jeweils 11 Turnieren bestehen (Januar bis November). Ein viertel der Teilnehmer sammelt Punkte für die Finalrunde im Dezember. Die Top 50 Spieler werden zum Finale eingeladen, welches für diese kostenfrei sein wird. Geplant ist auch, dass die Finalisten Essen und Getränke auch kostenfrei zur Verfügung bekommen. Desweiteren werden in der Finalrunde massig an Pokalen ausgeschüttet: Platz 1 - 3 (sind sicher), Beste Generäle 1 - 3, Beste Bemalung 1 - 3, Bester Umbau 1 - 3 und Völkerpokale 1 - 5. Die Pokale sind nicht alle fest, dies kommt auf die Teilnahmen der 11 anderen Turniere an. Dies könnte also bedeuten, das es zum Beispiel für Bemalung und Umbau nur 1 oder 2 Pokale gibt. Bei den Völkerpokalen müssen sich diese verdient werden. Das heißt, pro 5 Spieler die für ein Volk Punkte gesammelt haben gibt es einen Pokal.
1 - 5 Teilnehmer die für ein Volk Punkte gesammelt haben = 1 Pokal.
6 - 10 Teilnehmer = 2 Pokale,
11 - 15 Teilnehmer = 3 Pokale,
16 - 20 Teilnehmer = 4 Pokale und
21 + Teilnehmer = 5 Pokale.

Giveaways:

Bei den Turnierserien bekommen die Teilnehmer von mir für ihre Teilnahmen Giveaways (kleine Geschenke).

Ab 3 Teilnahmen gibt es ein limitiertes Würfelset.
Ab 5 Teilnahmen wird es Medaillen geben.
Ab 8 Teilnahmen wird es eine Überraschung geben.

(Falls ihr dazu Fragen habt, schreibt mich einfach an.)

Hinweis: Für den Inhalt dieser Seite ist nicht T³, sondern der Turnierorganisator verantwortlich.
©2004-2017. T³ is operated by Althaus.IT.