T³ - TableTop Turniere
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
  

Anmelden mit Nickname/ID und Passwort (Passwort vergessen?).
Folge uns:facebooktwitterrss | supportKontakt

FAQ - Premium-Accounts

Fragenkatalog
Kategorie: Allgemein | Turnierteilnahme | Turnierverwaltung | NTR | GöPP | Premium-Accounts | T³-W40K-FAQ
  1. Warum nehmt ihr nicht einfach 1 Euro pro Spieler und Turnier?
  2. Wieso verlangt Ihr das Geld nicht von den Spielern?
  3. Wir sind ein Spieleclub und organisieren Turniere. Brauchen wir mehrere Premium-Accounts?
  4. Was ist mit mehreren Organisatoren für ein Turnier?
  5. Was ist mit Turnieren, die vor dem 16. Mai erstellt werden?
  6. Die Webseite konnte jahrelang kostenlos genutzt werden. Warum geht das nicht mehr?
  7. Das Premium-System kann doch leicht ausgetrickst werden. Seid Ihr dumm?
  8. Bekomme ich eine Rechnung?


Fragen & Antworten
Frage: Warum nehmt ihr nicht einfach 1 Euro pro Spieler und Turnier?

Antwort: Dieses Finanzierungskonzept wäre sicherlich die fairste Lösung, die jeder Spieler und Organisator sicherlich direkt akzeptieren würde.

Leider hätte dieses Konzept auch die meisten Nachteile. Zum einen gibt es viele Fallstricke:

Verlangt man das Geld vorab oder nach dem Turnier? Vorher geht schlecht, da man ja nicht weiß, wieviel Leute wirklich kommen. Wer zahlt die Differenz, wenn man ein Turnier für 100 Leute ausrichten möchte, aber nur 40 kommen. Wenn man das Geld nachher einsammelt: Woran macht man die Summe fest? Anhand der Ergebnisse? Was wenn ein Organisator diese nicht einstellt? Was wenn er überhaupt nachher nicht zahlt? Sein Turnier hat er ja schon organisiert.

Abgesehen von dieses Problemen, wäre das Konzept zum anderen auch ein buchhalterischer Alptraum. Es wären viele kleine Beträge, für die ordentliche Rechnungen erstellt und die in der Buchhaltung erfasst werden müssten. Da wäre der Aufwand teilweise einfach höher als der Reingewinn. Je nach Zahlungsmethode fallen auch mehr oder weniger große Transaktionsgebühren für uns an. Das macht kleine Beträge weniger rentabel.


Aufgrund dieser ganzen Unwegsamkeiten haben wir uns für das Premium-Modell entschieden. Es mag auf den ersten Blick "weniger fair" erscheinen, aber: ein Produkt, ein Betrag, ein Zeitraum, klare Regeln. So lässt sich der Aufwand minimieren.
Frage: Wieso verlangt Ihr das Geld nicht von den Spielern?

Antwort: Nachdem wir sehr viel über unsere Möglichkeiten nachgedacht haben, sind wir zu dem Schluss gekommen, dass die einzig faire Lösung ist, das Geld bei den Nutzern zu suchen, die den größten Nutzen an unserer Seite haben: die Organisatoren.
Frage: Wir sind ein Spieleclub und organisieren Turniere. Brauchen wir mehrere Premium-Accounts?

Antwort: Wir wollen euch nicht euer Geld klauen. Ihr brauch also nicht mehrere Accounts. Aktuell ist jedoch ein Premium-Account strikt an einen Nutzeraccount gebunden. Wir werden niemanden sperren, der einen "Club-Nutzeraccount" erstellt, ABER dieser benötigt einen realen, gültigen Namen und eine Adresse, da wir sonst keine Rechnung ausstellen können. Dieser Account kann als "Hauptorganisator" eurer Turniere genutzt werden.

Wir planen eine saubere Lösung. Obwohl wir "Club-Nutzeraccounts" tollerieren, kann es sein, dass wir unsere Nutzungsbedingungen in der Zukunft anpassen, wenn wir eine technische Lösung haben. Dies kann beinhalten, dass wir erzwingen, dass Nutzeraccounts echte Personen sind.
Frage: Was ist mit mehreren Organisatoren für ein Turnier?

Antwort: Nur der Hauptorganisator benötigt einen Premium-Account. Zusätzliche Organisatoren können beliebig hinzugefügt werden. Der Hauptorganisator ist derjenige, der das Turnier auf T³ erstellt.
Frage: Was ist mit Turnieren, die vor dem 16. Mai erstellt werden?

Antwort: Alle Turniere, die vor dem Stichtag erstllt werden, sind von der Umstellung nicht betroffen. Die neuen Regeln gelten nur für Turniere nach dem Systemwechsel.
Frage: Die Webseite konnte jahrelang kostenlos genutzt werden. Warum geht das nicht mehr?

Antwort: Es wäre großartig, wenn wir unseren Service weiterhin kostenlos anbieten könnten, aber wir müssen unsere Rechnungen zahlen. Der Aufwand, das System am Laufen zu halten und all die Nutzer zu unterstützen, ist konstant gestiegen. Es ist nunmal ein kleiner Unterschied, ob es um 100 oder um 10.000 Nutzer geht. Aktuell können wir nur das Nötigste aufbringen, damit das Sytem weiterläuft, aber wir haben eine große Schublade voller toller Ideen, die wir gerne umsetzen würden. Nur wenn wir etwas Geld verdienen, können wir das auch tun.
Frage: Das Premium-System kann doch leicht ausgetrickst werden. Seid Ihr dumm?

Antwort: In der Theorie könnte ein einzelner Nutzer alle Turniere weltweit eintragen.

Wir haben einige ehrwürdige Hochelfen eingestellt, die die Accountnutzung überwachen und jeglichen Missbrauch sofort an unsere Orkmobs melden. Diese werden zu dir kommen und dir gewaltig in den Arsch treten, wenn du versuchst unsere Goldtruhen zu plünden.
Frage: Bekomme ich eine Rechnung?

Antwort: Ja, jeder Nutzer bekommt spätestens ein paar Tage, nachdem der Zahlungseingang bestätigt wurde, automatisch eine Rechnung als PDF an die eingetragene E-Mail-Adresse zugesandt.

Die Rechnungen weisen für Kunden aus Deutschland und der EU die Mehrwertsteuer aus. Geschäftskunden aus der EU können durch Angabe ihrer Umsatzsteuer-ID eine Rechnung ohne Umsatzsteuer erhalten.
©2004-2018. T³ is operated by Althaus.IT.